"Bewahrung der Fähigkeit der Erde, das Leben in all seiner Vielfalt zu beherbergen, Achtung der Grenzen ihrer natürlichen Ressourcen..."

 

EU-Strategie für Nachhaltige Entwicklung herunterladen»»

 

 

EU-Strategie für Nachhaltige Entwicklung

Laut Artikel 3, Absatz 3, des EU Vertrages ist die Nachhaltige Entwicklung ein übergeordnetes und langfristiges Ziel der Europäischen Union. Das Ziel der EU Strategie für Nachhaltige Entwicklung ist „Maßnahmen zu ermitteln und auszugestalten, die die EU in die Lage versetzen, eine kontinuierliche Verbesserung der Lebensqualität, sowohl der heutigen als auch künftiger Generationen zu erreichen, indem nachhaltige Gemeinschaften geschaffen werden, die in der Lage sind, Ressourcen effizient zu bewirtschaften und zu nutzen und das ökologische und soziale Innovationspotenzial der Wirtschaft zu erschließen, wodurch Wohlstand, Umweltschutz und sozialer Zusammenhalt gewährleistet werden.“

Dies ist eine Meilenstein Erklärung, da zum ersten Mal in der Geschichte Europas alle drei Säulen der Nachhaltigkeit (ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit) als übergeordnetes Ziel integriert wurden. Es zeigt den politischen Willen und das Engagement aller Mitgliedsstaaten der Europäischen Union für die Nachhaltige Entwicklung.

Die Regierungen in allen Mitgliedstaaten, die Wirtschaftsunternehmen und die gesamten Gesellschaften in den EU Ländern sind aufgefordert diese Grundsatzentscheidung der EU erfolgreich umzusetzen. Es ist auch notwendig, dass gezielte Aktivitäten, Interventionen, Programme und Initiativen auf allen Ebenen – Regierung, Industrie und natürlich auch Bürgerinitiativen – ins Leben gerufen werden, sodass diese historische und notwendige Strategie durch konkrete und praktische Maßnahmen umgesetzt wird.

Die European Organisation for Sustainable Development (EOSD) ist eine Gesellschaft, die die Entwicklung von Strategien, Programmen und Initiativen, die bei der Umsetzung der EU-Strategie für Nachhaltige Entwicklung beiträgt. Diese ist auch Gegenstand der Gesellschaft. Die EOSD unterstützt durch Ihr Engagement den Übergang zu einer sozial gerechten, ökologisch nachhaltigen und wirtschaftlich stabilen Welt.

EU-Strategie für Nachhaltige Entwicklung herunterladen »»


12. bis 13. Juni 2014 │ Karlsruhe

Bei Interesse an eine Teilnahme bitten wir um Kontaktaufnahme per Email.

 

Broschüre herunterladen »»

 

Grußwort des Oberbürgermeisters »»

Die Awards würdigen Finanzinstitute, die Nachhaltigkeit vorbildlich eingebettet haben.

Broschüre herunterladen »»

GSFN ist ein globales Netzwerk von Finanzinstituten und anderen Akteuren, die zur Finanzierung der Nachhaltigen Entwicklung beitragen.

Broschüre herunterladen »»


Technik für Nachhaltigkeit

Für das Erreichen der Klimaschutzziele und den Übergang zu einer nachhaltigen, CO2- armen grünen Wirtschaft... Mehr »»

EnergieForum Karlsruhe

Eine Zusammenarbeit für Energie-Effizienz, Erneuerbare Energien, Nachhaltige Sanierung und dem Gebäudebau.  Mehr »»

Nachhaltige Sanierung

In einer Zeit von Energiekostensteigerung und wachsendem Umweltbewusstsein ist die nachhaltige Sanierung des Gebäudebestands von einer Marktnische zum „Mainstream“ Thema geworden. Mehr »»